Starke Argumente für Phytotherapie in der Psychiatrie